2020 Düsseldorf. Warum nicht eine Corona-Pause einlegen? Oder: Stay on Bord, Buddy. Zeit zum Entspannen, Besinnen und Fotografieren...

Alles ist irgendwie anders. Leere Autobahnen und Züge, verwaiste Innenstädte und Parks, ängstliche Menschen und ungewohnte neue Verhaltensempfehlungen. Da ich ein Optimist bin, mache ich das Beste daraus. In Düsseldorf wird eine Pause von vier Wochen eingelegt. Zwischendurch kurz wieder nach Hause und dann schnell mit der fast leeren Bahn zurück nach NRW. Die Häfen sind geöffnet und vorsichtig beginnt das neue Leben. Die Stadt verteilt "Hygiene Kits" und für den Fotografen bieten sich neue Motive.

In der Marina hat ein Anfänger sein Altöl über die Bilgenpumpe in das Hafenbecken entleert und damit für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Per Hubschrauber wurde die Verunreinigung fotografiert. Das Ticket wird dann wohl richtig teuer! Ja, in Düsseldorf ist es interessant! Ich mag diese Stadt.