Von Lauenburg nach Steenwijk/Holland 2019

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und das Schiff soll zu Steeler Yachts nach Steenwijk ins Winterlager. Geplant war der etwas kürzere und schnellere Weg über die Nordsee. Doch Wind und schlechte Wetterprognosen zwangen uns zum Umweg über den Elbe Seitenkanal, Mittellandkanal, Dortmund-Ems-Kanal, Weser-Datteln-Kanal, den Rhein und die IJssel. Die Strecke ist 680Km lang und lässt uns durch 11 Schleusen. Die Durchfahrtshöhen liegen je nach Kanalabschnitt bei 4,20m und 5,80m. Das Tagespensum lag bei 10 bis 12 Stunden Fahrt und jeweils fast immer über 100 Kilometer. Wartezeiten vor den Schleusen gab es glücklicherweise fast nie, bis auf Uelzen, da durften wir drei Stunden anstehen. Unsere Übernachtungsplätze waren in Bad Bevensen am ESK, Abbesbüttel am MLK, Minden am MLK, Münster am DEK, Wesel am Rhein und Zwolle in den Niederlanden. Also sechs Tage und Nächte. Anbei gesammelte Fotoeindrücke. Viel Spaß!