2020 Zusammenfassung

Die "No Worries" ist heuer von Steenwijk/Niederlande bis an die Donau gereist. Unsere Reise brachte uns an Rhein, Lahn, Mosel, Saar, Neckar, Main, Regnitz, Main-Donau-Kanal und Donau. Insgesamt fuhren wir eine Strecke von 2700 Kilometer, machten mehr als 1300 Höhenmeter und hatten dabei über 160 Schleusen. Die Motoren liefen fast 270 Betriebsstunden. 

Wir haben sehr viele nette Skipper und HafenmeisterInnen auf unseren Reisen kennengelernt! Wenn es den "Goldenen Hafenmeister" gäbe, dann ginge dieser nach Merzig an der Saar zu Regine und Harald Schäfer! Der Silberne ging nach Aschaffenburg zu Uli Becker und der Bronzene nach Düsseldorf an Rolf Gast. Danke!!! Wir kommen wieder!

Zu erwähnen sind auch Schorsch, Guido, Michael & Sandra, Chris & Christiane, Manuela, Michaela & Thomas, Olaf & Inge, Christian & Susi..., nur einige der netten Wegbegleiter im Coronajahr 2020. Schön, dass wir uns kennengelernt haben!

Großer Dank geht an Hans Webbink und sein Team von Steeler Yachts! Es gab zwar keine Pannen und Ausfälle, doch einige technische Fragen und Wünsche, die umgehend und professionell beantwortet wurden. Danke für den guten Support!